Markiert: Applaus

Applaus, der [m.]

Als Applaus wird das rhythmische Gegeneinanderschlagen der Handinnenflächen bezeichnet, welches vom Publikum nach Ende eines öffentlich aufgeführten Werkes kollektiv ausgeführt wird. Als kollektives Phänomen entstand der Applaus erst im Zuge der Uraufführung von John...

#Podium2016 | Applaus Applaus

Junges Festival = junges Publikum = mehr Stimm- und Handschlagskraft bei der Beifallsbekundung. Der Vergleich mit den Erfahrungswerten aus klassischen Abonnementkonzerten zeigt, dass bei diesen vor allem Bravo-Rufe unterschiedlicher Intensität die Begeisterung des Publikums...

Das muss klatschen!

Das Ende der Oper ist gekommen. Nach zwei Stunden Dauervibrati bei den Sängerinnen und Sängern fordern sie sich jetzt den verdienten Applaus ein. Zuerst ist die Bühne in ihrer vollen Größe zu sehen. Dann...