Die Schülerzeitung der Klassik

Das Urteil „Jain“ | #playhARD

Niemand weiß (wirklich), was bei Jurysitzungen passiert. Gut, es gibt Ausnahmen. Und ja: wenn man Kontakt zu einem Jurymitglied hat oder jemanden kennt, der sich danach umgehorcht hat, dann kann man einiges in Erfahrung...

Preiswahnsinn | #playhARD

Stellt euch vor, bei der Fußball-WM endet das Finale unentschieden. Es gibt kein Elfmeterschießen, um die Sache zu entscheiden. Das Publikum muss einfach akzeptieren, dass es ausschließlich Vizeweltmeister gibt, nachdem es viele Spiele mitgefiebert,...

Das Leben ist kein Wunschkonzert | #playhARD

Juana, Laura und meine Wenigkeit berichten live und in Farbe aus München, wo der 66. Internationale Musikwettbewerb der ARD an diesem Wochenende auf die Zielgerade einbiegt. Hier und jetzt entscheidet sich, wessen Solo-Karriere einen...

Wie tot ist die Neue Musik

Seitdem ich die MusikTexte – 11Freunde der “Avantgarde”-Szene – lese, starrt mich der schwarze Block auf der allerersten Seite an. Zunächst ging ich optimistisch und jugendlich naiv hoffend davon aus, dass es eine gestalterische...

This is how I survived 23 hours of Wagner’s music

Durch Zufall hatte ich dieses Jahr das Glück, spontan bezahlbare Tickets für die Bayreuther Festspiele zu bekommen. Innerhalb einer Woche habe ich mir also in hingebungsvoller Selbstaufopferung sechs der sieben wagnerischen Musikdramen im Spielplan...

Monstertrucks und Kammermusik

Im Streichquartett-Geschäft scheint es eine unausgesprochene Regel zu geben: Sei bei der Namenswahl des Ensembles möglichst unkreativ, schlicht ist besser. Idealerweise verwendet man das Wort Quartett. Davor setzt man dann exakt ein Wort, aber...

Sie sucht Sie*Ihn

‚Neue Musik‘, ’neue Musik‘, ‚Zeitgenössische Musik‘ oder wie man diese Musik nennen möchte, die irgendwie um Schönberg begann und sich heute irgendwo zwischen Einstürzenden Neubauten und Wolfgang Rihm bewegt, ist die Musik, die mich...